Ablehnung der Weilheimer Umfahrung!

Im Weilheimer Stadtrat wurden gestern Donnerstag 20.10.2022 die Ergebnisse der Bürger*innenbefragung vorgestellt:Eine Mehrheit von 54,6% der Befragten lehnen eine Umfahrung von Weilheim grundsätzlich ab.

Und das obwohl die Methodik fragwürdig und auch das Begleitschreiben nicht neutral formuliert war.

Dies ist auch ein großartiger Erfolg der überparteilichen Initiative gegen den B2 Ausbau, die auch von unserer Bürgerinitiative B2-Ausbau-Oberland unterstützt wurde und weiter wird: Solche Projekte werden von der Bevölkerung nicht mehr so einfach durchgewunken, die Bürgerinnen und Bürger vor Ort scheinen bei der Verkehrswende weiter zu sein als das Straßenbauamt und die bayerische Staatsregierung. Dies sind sehr ermutigende Signale, wir freuen uns! Die Ablehnung der Umfahrung Weilheim muss nun rasch durch das Straßenbauamt vollzogen werden, sämtlich Planung sofort eingestellt werden. Die Planung der Zuläufe im Norden und Süden von Weilheim müssen nun auch dringend vom Tisch. Wir benötigen jetzt Maßnahmen zur Vermeidung von Verkehr, dabei müssen Weilheim und alle umliegenden Gemeinden eng zusammenarbeiten.

Danke Weilheim!

Siehe dazu auch die zugehörigen Presseberichte: